Privacy policy

Datenschutzerklärung FÜR DAS Tisch-Reservierungs-Tool

Vielen Dank für Ihr Interesse an unserer Website und unseren Diensten. Daten sind für uns die Basis für einen exzellenten Service. Unser wichtigstes Kapital ist jedoch das Vertrauen unserer Kunden. Kundendaten zu schützen und nur so zu nutzen, wie es unsere Kunden von uns erwarten, hat für uns höchste Priorität. Die nachfolgenden Datenschutzhinweise sollen Sie daher über die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten und Ihre Rechte bei dieser Verarbeitung gemäß der Europäischen Datenschutzverordnung („DSGVO") und weiteren anwendbaren Datenschutzvorschriften informieren.

1. Allgemeines

1.1 Verantwortliche Stelle im Sinne der Datenschutzgesetze ist die Hospitality Digital GmbH, Metro-Straße 1, 40235 Düsseldorf (nachfolgend „ H.d“, „wir“ oder „uns“). H.d legt höchsten Wert auf den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten.

1.2 Sie können unseren Datenschutzbeauftragten bei Fragen zum Datenschutz unter den folgenden Kontaktdaten erreichen: H.d Digital GmbH, Datenschutzbeauftragter, Metro-Straße 1, 40235 Düsseldorf, E-Mail: privacy@hd.digital.

1.3 In dieser Datenschutzerklärung erläutern wir, wie wir im Rahmen der Bereitstellung unserer Dienste personenbezogene Daten erheben, verarbeiten und nutzen. Personenbezogene Daten sind Einzelangaben über Ihre persönlichen oder sachlichen Verhältnisse. Weitere Einzelheiten zur Bereitstellung unserer Dienste können Sie unseren AGB entnehmen. Wir verarbeiten personenbezogene Daten, die wir über Sie erheben, verarbeiten und nutzen ausschließlich im Rahmen der anwendbaren gesetzlichen Vorschriften.

2. Verarbeitung personenbezogener Daten und Übermittlung an Dritte

2.1 Die Inanspruchnahme unserer Dienste steht unter der Voraussetzung, dass Sie die entsprechenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen und diese Datenschutzerklärung akzeptieren.

2.2 Wenn Sie unsere Dienste nutzen, erheben und verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten zu den folgenden Zwecken:

(a) um eine Reservierung in einem Restaurant zu tätigen, ist es erforderlich, dass Sie uns Ihren Vor- und Nachnamen, Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Mobilfunknummer mitteilen. Diese Daten sind erforderlich, damit das Restaurant einen Tisch auf Ihren Namen reservieren und Sie über Einzelheiten zu Ihrer Reservierung informieren kann. Diese Daten sind auch erforderlich für die Aufnahme in die Warteliste. Die Verarbeitung dieser personenbezogenen Daten erfolgt auf Grundlage von Artikel 6 Absatz 1 Satz 1 Buchstabe b) DSGVO und ist zur Durchführung des Vermittlungsvertrages zwischen Ihnen und uns erforderlich.

(b) Zum Zwecke von Restaurantbewertungen und für unser Qualitätsmanagement können wir Ihnen nach dem Restaurantbesuch eine SMS oder E-Mail mit Bitte um Feedback zu Ihrem Besuch im Restaurant schicken. Dies soll dazu dienen, sowohl den Service für Gäste zu verbessern als auch die Außenwirkung des Restaurants für weitere Gäste zu stärken und kann daher sowohl auf der Restaurant-Website als auch auf anderen Feedback-Plattformen gezeigt werden. Sie können selbst entscheiden, ob das Feedback in anonymer Form erfolgt oder ob Sie Ihren Vor-und Nachnamen angeben möchten. Die Verarbeitung dieser personenbezogenen Daten erfolgt auf Grundlage von Artikel 6 Absatz 1 Satz 1 Buchstabe a) DSGVO.

Mit Ihrer Zustimmung zu dieser Datenschutzerklärung willigen Sie ein, dass wir Ihnen nach Abwicklung Ihrer Reservierung eine E-Mail oder SMS mit der Bitte um Abgabe einer Bewertung über das Restaurant schicken. Sie können der Nutzung Ihrer Daten jederzeit widersprechen (siehe Ziffer 5.).

2.3 Sofern Sie in Kontakt mit uns treten (etwa über eine Anfrage unter privacy@hd.digital), erheben, verarbeiten und nutzen wir nur diejenigen personenbezogenen Daten, die Sie uns mitgeteilt haben und die zur Bearbeitung und Beantwortung Ihrer Anfrage erforderlich sind.

2.4 Einige Daten werden bei Nutzung unserer Dienste automatisch über ihr Endgerät (Computer, Mobiltelefon, Tablet etc.) erfasst. Erfasst werden die aktuell von Ihrem Endgerät verwendete IP-Adresse, Datum und Uhrzeit, der Browsertyp und das Betriebssystem Ihres Endgeräts sowie die aufgerufenen Seiten. Diese Daten werden für Zwecke der Datensicherheit und zur Optimierung unseres Angebots sowie der Verbesserung unserer Dienste erhoben. Eine sonstige Auswertung der Daten, mit Ausnahme für statistische Zwecke und dann grundsätzlich in anonymisierter Form, erfolgt grundsätzlich nur im Rahmen dieser Datenschutzerklärung. Die Verarbeitung dieser personenbezogenen Daten erfolgt auf Grundlage von Artikel 6 Absatz 1 Satz 1 Buchstabe f) DSGVO. Der Schutz unserer Website und die Optimierung unserer Dienste stellen ein legitimes Interesse unsererseits dar.

2.5 Um die in dieser Datenschutzerklärung genannten Datenverarbeitungsvorgänge zu ermöglichen, setzen wir Dienstleister als Datenverarbeiter im Sinne von Art. 28 DSGVO ein, zum Beispiel Dienstleister für Cloud Hosting, Wartung und weitere Serviceleistungen. Dabei handelt es sich sowohl um externe Dienstleister als auch um Dienstleister innerhalb des METRO Konzerns, die sich in Ländern innerhalb und außerhalb der Europäischen Union (EU) und des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) befinden. Wir stellen durch vertragliche Regelungen sicher, dass diese Dienstleister personenbezogene Daten gemäß der DSGVO verarbeiten, um ein hohes Datenschutzniveau zu gewährleisten, auch wenn personenbezogene Daten in ein Land übermittelt werden, in dem ein anderes Datenschutzniveau üblich ist und für das keine Angemessenheitsentscheidung der Kommission der EU vorliegt. Eine weitere Übermittlung personenbezogener Daten an andere Empfänger erfolgt nicht, es sei denn, wir sind gesetzlich dazu verpflichtet. Für weitere Informationen über angemessene Sicherheitsvorkehrungen für den internationalen Datentransfer oder eine Kopie davon wenden Sie sich bitte per E-Mail an unseren Datenschutzbeauftragten unter: privacy@hd.digital.

3. Cookies

3.1 Um unsere Dienste attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen, verwenden wir sogenannte Cookies. Hierbei handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Einige der von uns verwendeten Cookies werden nach dem Ende der Browser-Sitzung, also nach Schließen Ihres Browsers, wieder gelöscht (sog. Sitzungs-Cookies). Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät und ermöglichen uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen (persistente Cookies). Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und einzeln über deren Annahme entscheiden oder die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen. Nähere Informationen hierzu erhalten Sie in der Hilfefunktion Ihres Internet Browsers. Bei der Nichtannahme von Cookies kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein. Indem Sie unser „Cookie-Banner“ akzeptieren, stimmen Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch Cookies zu. Die Verarbeitung dieser personenbezogenen Daten erfolgt auf Grundlage von Artikel 6 Absatz 1 Satz 1 Buchstabe a) DSGVO. Im Folgenden gehen wir auf konkrete Cookies ein.

3.2 Wir verwenden Adobe Analytics, einen Dienst von Adobe Systems Software Ireland Limited (4-6 Riverwalk Citywest Business Campus, Dublin 24, Republic of Ireland; "Adobe"). Dieser Dienst verwendet Cookies, die auf Ihrem Endgerät gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) werden an Server von Adobe in Irland übertragen und dort anonymisiert und sodann in anonymisierter Form zur weiteren Verarbeitung an Server in den USA übertragen und dort gespeichert. Adobe nutzt diese Informationen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Soweit gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Adobe verarbeiten, können diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen werden. In keinem Fall wird Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Adobe in Verbindung gebracht. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden. Der Datenerhebung durch Adobe kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprochen werden. Näheres über den Widerruf erfahren Sie unter http://www.adobe.com/privacy/opt-out.html .

3.3 Zudem setzen wir Google Analytics ein, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet gleichfalls Cookies. Die durch die Cookies erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Ihre IP-Adresse wird von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch die Cookies erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de .

4. Bereitstellung von personenbezogenen Daten und Aufbewahrungsfristen

4.1 Sofern dies aufgrund gesetzlicher Vorgaben nicht anders vorgegeben ist (z.B. COVID-19 Einschränkungen) geschieht die Bereitstellung Ihrer persönlichen Daten freiwillig. Wenn Sie uns Ihre persönlichen Daten nicht zur Verfügung stellen, hat dies keine Konsequenzen für Sie, außer dass Sie unsere Dienste nicht nutzen können. Personenbezogene Daten, die Sie uns über unsere Website mitteilen, werden nur so lange gespeichert, bis der Zweck, zu dem sie verarbeitet wurden, erfüllt ist. Abweichende Aufbewahrungsfristen können sich auch aus einem berechtigten Interesse von H.d ergeben (z.B. zur Gewährleistung der Datensicherheit und zur Verhinderung von Missbrauch). Personenbezogene Daten, die wir aufgrund gesetzlicher oder vertraglicher Aufbewahrungspflichten speichern müssen, werden gesperrt.

4.2 Sofern Sie bei Nutzung unserer Dienste die Option „Remember Me“ gewählt haben, willigen Sie ein, dass wir Ihre Daten für die Dauer von einem Jahr speichern. Sofern Sie innerhalb dieser Zeit eine neue Reservierung mit der Option „Remember me“ tätigen und sich die Daten dabei geändert haben (z.B. neue E-Mail-Adresse) behalten wir uns das Recht vor, die alten Daten anhand der neuen Daten zu aktualisieren. Die Speicherung erfolgt dann wieder für ein Jahr. Sie können die Speicherung der Daten jederzeit widerrufen (etwa per E-Mail an privacy@hd.digital).

5. Ihre Rechte

Als betroffene Person im Sinne der DSGVO stehen Ihnen unter den gesetzlichen Voraussetzungen folgende Rechte zu:

· Das Recht, Auskunft über die Datenverarbeitung sowie eine Kopie der verarbeiteten Daten zu erhalten (Auskunftsrecht, Artikel 15 DSGVO),

· das Recht, die Berichtigung unrichtiger Daten oder die Ergänzung unvollständiger Daten zu verlangen (Recht auf Berichtigung, Artikel 16 DSGVO),

· das Recht, die Löschung personenbezogener Daten zu verlangen, sofern hierfür die gesetzlichen Voraussetzungen vorliegen, sowie, falls die personenbezogenen Daten weitergegeben wurden, die Information an andere Verantwortliche über den Antrag auf Löschung, soweit dies gesetzlich vorgeschrieben ist (Recht auf Löschung, Artikel 17 DSGVO),

· das Recht, die Einschränkung der Datenverarbeitung zu verlangen (Recht auf Einschränkung der Verarbeitung, Artikel 18 DSGVO),

· das Recht, personenbezogene Daten in einem strukturierten, allgemein gebräuchlichen und maschinenlesbaren Format zu erhalten und die Übermittlung dieser Daten an einen anderen für die Verarbeitung Verantwortlichen zu verlangen (Recht auf Datenübertragbarkeit, Artikel 20 DSGVO),

· das Recht auf Widerspruch gegen die Datenverarbeitung, um sie zu unterbinden, sofern die Datenverarbeitung auf Ihrer Einwilligung oder unseren berechtigten Interessen oder denen eines Dritten beruht. Dies gilt nicht, sofern zwingende Gründe für die Verarbeitung nachgewiesen werden können, die Ihre Interessen überwiegen, oder Ihre Daten zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigt werden (Widerspruchsrecht, Artikel 21 DSGVO),

· das Recht, Informationen über die wesentlichen Aspekte der gemeinsamen Verantwortlichkeit zu erhalten, aus denen sich die Rollen und Verantwortlichkeiten jedes Verantwortlichen hinsichtlich der Verarbeitung personenbezogener Daten sowie die Mechanismen und Abläufe für die Ausübung der Betroffenenrechte ergeben (Artikel 28 Abs. 2 DSGVO);

· das Recht, eine erteilte Einwilligung jederzeit zu widerrufen, um eine Datenverarbeitung, die auf Ihrer Einwilligung beruht, zu unterbinden. Der Widerruf hat keinen Einfluss auf die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung aufgrund der Einwilligung vor dem Widerruf (Widerrufsrecht, Artikel 7 DSGVO) sowie

Sie haben ferner das Recht, sich zu allen mit der Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten und mit der Wahrnehmung ihrer Rechte nach der DSGVO im Zusammenhang stehenden Fragen unseren Datenschutzbeauftragten zu rate zu ziehen (Artikel 38 Abs. 4 DSGVO) oder eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einzureichen, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Datenverarbeitung gegen die DSGVO verstößt (Artikel 77 DSGVO).

Stand: Mai 2020/AG

Res_B2C_Privacy_V2_May 2020_de

Imprint